Ikonenkurs in Enkaustik

Das Ikonenschreiben wird durch die Ruhe, die Stille, das klösterliche Umfeld aber auch durch die Arbeit im Heiligen Geist zu einer neuen Gotteserfahrung. Es gibt Impulse zur östlichen und westlichen Bildtheologie. Den Arbeitsrhythmus gibt das kirchliche Stundengebet und die freiwillige, tägliche Eucharistiefeier vor. Es bestehen diverse Möglichkeiten für Gespräche, Beichte oder Austausch. Am Schluss der Exerzitien werden die Ikonen geweiht.
Datum: Montag, 27.9.2021 09.30 Uhr bis Freitag, 1.10.2021, ca. 16.00 Uhr
Ort: Kloster Mariaburg, Klosterweg 10, 8752 Näfels
Kosten: CHF 600.00* (Vollpension; schlichte Zimmer)
Voraussetzung: Freude an Ikonen und der Wille eine eigene Ikone im Heiligen Geist entstehen zu lassen. Die Ikonographen werden Schritt für Schritt angeleitet.

Anmeldeschluss: 31. August 2021 – info@ikonen-schule.ch
ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl - max. 7 Personen
Jeder kann eine eigene Ikonenvorlage aussuchen. Für Anfänger empfiehlt es sich eine Portraitikone auszusuchen (Jesus, Maria, Namenspatron usw.). Die Ikonenvorlage (als Bild in guter Auflösung) an die Ikonenkursleitung mit der Anmeldung per Mail schicken.
* Im Preis sind alle Kosten inbegriffen (Kost und Logis, Materialkosten und Kursleitung). Für StudentInnen oder finanziell schwächer gestellte Personen besteht die Möglichkeit einer Preisreduktion. Melden Sie sich dafür bei der Ikonenkursleitung.