Medienmitteilung

KK_Näfels (Foto: Kurt Vogt)
Sie finden hier eine Medienmitteilung im Anschluss an die KGV und Kirchenratssitzung.
Kurt Vogt,
Medienmitteilung kath. Kirchenrat Näfels
Am Personalinformationsanlass und später in der letzten Kirchenratssitzung vor den Sommerferien wurde Daniel Landolt offiziell verabschiedet. Er war im Kirchenrat zuständig für das Ressort Bau. So wurden unter seiner Regie verschieden Vorhaben umgesetzt so z. B. die Kircheninnenreinigung, der Einbau neuer Fenster im Pfarrhaus, Orgelsanierung, Behebung des Risses in der Pfarrkirche, Kirchenturm aussen Sanierung und vieles mehr. Sein Engagement war umfassend und er hatte auch stets ein offenes Ohr bei der Bevölkerung. So konnten auch diverse Anregungen in die Pfarrei gegeben werden, da wo die Kirchgemeinde nicht mehr zuständig ist. Wir danken an dieser Stelle Daniel Landolt- Tremp ganz herzlich für seinen Einsatz und die Umsicht in seiner Tätigkeit als Kirchenrat. Ebenfalls ein grosses Dankeschön gebührt seiner Frau und seiner Familie. Sie haben Daniel im Hintergrund unterstützt und begleitet, was in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist. Wir wünschen der ganzen Familie alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Wohlergehen. Vergelts Gott.
Das Ressort Bau wird neu durch Sepp Gallati betreut.
An der gleichen Sitzung genehmigte der Kirchenrat das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 28. Mai 2021, welches bei Wolfgang Hauser, Mühlhäusern 6, Näfels bis Mitte Juli 2021 zur Einsicht aufliegt. Es kann während den Öffnungszeiten ohne Voranmeldung angeschaut werden.
Am Ende der Sitzung gaben die beiden Kirchenräte Beatrice Weitnauer und Martin Böni jun. per sofort ihren Rücktritt schriftlich bekannt ohne vorherige Anzeichen. Der Entscheid wird zur Kenntnis genommen. Beatrice Weitnauer war im Rat mehrere Jahre als Aktuarin tätig und betreute auch das Kirchen-Archiv. Martin Böni hatte das Ressort Pfarreirat inne. Die geleistete Arbeit der beiden Zurücktretenden wird zu einem späteren Zeitpunkt gewürdigt und verdankt.
Der Antrag von Katalin Hauser wird an einer ausserordentlichen Kirchgemeinde-Versammlung traktandiert. Vermutlich wird auch das Traktandum „Wahlen“ vorgelegt, nebst der Behandlung des Antrages von Katalin Hauser, den Rat um zwei Mitglieder zu verkleinern.
Katechetin Manuela Bellwald verlässt aus persönlichen, privaten Gründen die Pfarrei und Kirchgemeinde. Der Kirchenrat hat dies mit Bedauern entgegengenommen und wünscht der Katechetin alles Gute, vor allem eine gestärkte Gesundheit.
Am Personalinformationsanlass wurden die zusammengefassten Anstellungsbedingungen vorgestellt. Die Umsetzung dazu ist auf den 01.08.2021 angedacht.
Im Weiteren hat das Generalvikariat mitgeteilt, dass die Suche nach einem neuen Pfarrer für die Pfarrei Näfels begonnen hat. Vorerst wird dabei um Geduld gebeten. Zur Überbrückung wird der Pfarrei ab 01. Sept. 2021, Pater Ljubo Leko, Vizedekan, als Pfarradministrator zur Seite gestellt.
Nun wünscht der Kirchenrat allen eine erholsame, gfreute Sommerzeit.
Kirchenrat Näfels

Sie finden hier den Pressebericht in der Suedostschweiz 21-Juni-2021