Verantwortlich: Stanislav Weglarzy
Bereitgestellt: 22.10.2021

Alles Gute!

Ely sagt Adieu (Foto: Kurt Vogt)
Mit dem Abschlussbild des Kinderbuches "Ein Besuch in Näfels" - und damit auch zusammen mit dem kleinen Elefantenmädchen Ely - verabschiede ich mich von Ihnen. Ich danke für die Zeit der gemachten Erfahrungen, der Eindrücke und der Erlebnisse.
Kurt Vogt,
Ihnen allen wünsche ich eine freudige Zukunft mit viel Hoffnung und Zuversicht. Möge die Botschaft des Glaubens, dass Gott uns das Leben gab, Jesus uns gezeigt hat wie wir es gestalten können, und der Hl. Geist die Kraft ist das Leben zu gestalten - möge all dies Ihnen eine Sicherheit und Zukunftsperspektive eröffnen.
Sehr wünsche ich Ihnen, dass der Glaube an den schöpferischen Gott im Zentrum Ihres Lebens stehen kann und sie daraus die Motivation finden in einer lebendigen Pfarrei, die von vielen Schultern getragen ist, den Weg des Lebens zu gehen.
Die Kirche lebt nicht davon, dass wenige alles machen. Die Kirche lebt davon, dass so viele wie möglich sich einbringen und das machen, wozu sie befähigt und berufen sind. Und alles zum Wohle der Gemeinschaft und der einzelnen Menschen.
So wünsche ich Ihnen viel Glück und Gottes Segen.
Ihr Pfr.-Adm. Kurt Vogt

PS: Sollten Sie das Kinderbuch nicht kennen, dann können Sie es im Pfarramt beziehen. Es ist der 3. Band (1. Band: Ely lernt Weihnachten kennen; 2. Band: Ely lernt wie wichtig eine Gemeinschaft ist. Der 4. Band erscheint zum Advent und Ely lernt dann die 7 Sakramente kennen.)